Die ältesten Casinos in Deutschland

luck 839037 640

Schon seit Jahrhunderten betreibt der Mensch Glücksspiel, um sich die Zeit zu vertreiben. Doch wie lange gibt es eigentlich schon Glücksspiel in Deutschland? Und welches ist das älteste Casino der Bundesrepublik? All diese und viele weitere Fragen beantworten wir heute in unserem Blogpost rund um das Thema “Die ältesten Casinos in Deutschland”.

luck 839037 640

Ist Glücksspiel in Deutschland überhaupt legal?

Glücksspiel darf in Deutschland nur unter sehr strengen staatlichen Auflagen betrieben werden. Hierzu benötigen Casinos staatliche Lizenzen oder auch Glücksspiel-Konzession genannt. Nur wenn eine Spielbank im Besitz einer solchen Konzession ist, darf es Glücksspiel in ihrem Haus anbieten. Solch eine Konzession kann nur vom Staat an Gewerbetreibende verteilt werden. Einige Casinos in Deutschland besitzen diese Konzession jedoch schon seit mehreren Hundert Jahren. Welche Casinos solch eine Erlaubnis besitzen, zeigen wir dir weiter unten im Text.

Welche Spiele werden in den Spielbanken angeboten?

Auch wenn manche Spielbanken in Deutschland schon mehrere Hunderte von Jahren alt sind, hat sich an der Spielauswahl nicht wirklich viel geändert. Um dir einen besseren Überblick darüber zu verschaffen, welche Spiele in einem Casino angeboten werden, haben wir für dich eine Liste mit den bekanntesten Spielarten in einem Casino erstellt.

  • Baccarat
  • Bingo
  • Crapes
  • Spielautomaten oder auch einarmiger Bandit genannt
  • Roulette
  • Blackjack
  • Und viele weitere

Casino Baden-Baden

Das wohl bekannteste Casino in Deutschland ist das Casino in Baden-Baden. Bereits seit dem 18. Jahrhundert wird in dem wunderschönen kleinen Kurort der Spielbetrieb in einer der schönsten Spielbanken Deutschlands überaus erfolgreich geführt. Die Spielbank bietet seinen Spielern alle möglichen Arten von Spielen an. Die Auswahl geht von Roulette über Blackjack bis hin zu den modernsten Spielautomaten. Man kann als Kunde alles ausprobieren.

Casino Aachen

Die Spielbank in Aachen erhielt seine Glücksspiel-Konzession am 17. Juni 1764. Das Casino agiert also schon fast 300 Jahre! Außerdem ist es die erste Spielbank, welche in Nordrhein-Westfalen gegründet wurde. Die Spielbank hatte von 1786 bis 1854 ihren Sitz im alten Kurhaus in Aachen. Im Jahre 1976 zog das Casino dann in das neue Kurhaus ein, dort blieb es dann bis zum Jahre 2015. Heute kann man das Casino in Aachen im Tivoli besuchen.

Casino Bad Ems

Das älteste Spielhaus, welches es in Deutschland gibt, ist die Spielbank in Bad Ems. Auch hier wird seit knapp 300 Jahren der Glücksspiel Betrieb aufrechterhalten. Denn das Casino eröffnete erstmals seine Pforten im Jahre 1720. Seitdem ist das Casino im denkmalgeschützten Kurhaus Gebäude vorzufinden. Es schmeichelt mit altem Charme und neuen modernen Elementen, da das Casino im Jahr 2018 komplett renoviert wurde. Auch hier wird einem die komplette Palette an Spielen angeboten. Von klassischem Roulette bis hin zum modernen Spielautomaten ist jede Art der Unterhaltung im Kurhaus zu finden.

Wie sieht es in der heutigen Zeit mit Casinos aus?

Im Jahr 2021 sind Casinos gefragter denn je! Doch mittlerweile findet das Casino Geschehen online statt. Man muss also nicht mehr sein Haus verlassen, sondern kann bequem vom Smartphone oder PC im Casino spielen. In online Casinos hat man die Möglichkeit jede Art von Casino Games zu spielen. Dazu gehören Spiele wie Roulette, Blackjack oder Slot Automate.

Bildquelle: pixabay.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.